„White Planet – Part I“: Mein Sci-Fi Epos nun auch auf Englisch

Mathias Dambacher, 02.03.2024

Willkommen zurück auf meiner Seite – heute mit aufregenden Neuigkeiten!

Meine Geschichte wird Multinational!

Veröffentlicht am 1. März 2024

Als große Neuigkeiten darf ich verkünden, dass seit gestern, dem 1. März 2024, mein Debütroman Der weiße Planet – Teil 1 als „White Planet – Part I“ nun auch in englischer Sprache erhältlich ist! Dies markiert für mich einen spannenden Meilenstein, da sich das Buch damit endlich an ein internationales Publikum richtet.

Nach meinen bisherigen Erfolg und euren begeisterten Reaktionen im deutschsprachigen Raum, war es mir ein besonderes Anliegen und Wunsch, „White Planet – Part I“ auch englischsprachigen Lesern anbieten zu können.

Eine Geschichte von Entdeckung und Konflikt

Wie die deutschspragien Leser bereits wissen, steht im Zentrum von „White Planet – Part I“ Mehdia, ein junges Talent aus den abgeschiedenen landwirtschaftlichen Gebieten, deren Leben eine dramatische Wendung nimmt, als sie für die Konquistador, das erste interstellare Expeditionsschiff der Menschheit, rekrutiert wird. Ihre Aufgabe: den mysteriösen Planeten Sonos zu erforschen und das Rätsel eines unbekannten Signals zu lösen.

Parallel dazu entfaltet sich die Geschichte von Vélia, einer Soldatin, die in den Schatten einer scheinbar friedvollen Welt operiert. Ihre Begegnung mit den Rebellen und deren charismatischen Anführer zwingt sie, die Fundamente ihrer Überzeugungen zu hinterfragen.

Taucht ein in das Universum von „White Planet – Part I“: Der Beginn einer epischen Saga

Mit der Veröffentlichung von „White Planet – Part I“ lade ich euch ein, den ersten Schritt in ein Universum zu wagen, das in seiner Komplexität und Vielschichtigkeit an die Größe von legendären Titeln wie „Star Wars“ und „Dune“ heranreichen soll. Dieses Buch dient als Tor zu einer neuen, faszinierenden Welt, die mit ihren einzigartigen Besonderheiten und tiefgründigen Geschichten zu verzaubern weiß.

„White Planet – Part I“ markiert den Beginn einer epischen Reise, die euch in die Weiten einer nie zuvor gesehenen Welt entführt. Eine Welt, die durch ihre reiche Geschichte, vielfältige Kulturen und komplexen Charaktere besticht. Jedes Detail in „White Planet“ wurde sorgfältig konzipiert, um ein lebendiges und immersives Erlebnis zu schaffen, das euch von der ersten Seite an fesseln wird.

Dieser Roman ist nur der Auftakt einer Saga, die noch viele Geheimnisse, Abenteuer und unerwartete Wendungen bereithält. Die Reise, die mit „White Planet – Part I“ beginnt, ist weit davon entfernt, abgeschlossen zu sein. Bereits jetzt arbeite ich an der Übersetzung und Erstellung weiterer Bände, die das Universum von „The Legacy of the Aedifizier“ weiter ausbauen und vertiefen werden.

Als Leser könnt ihr euch auf eine tiefgründige Erzählung freuen, die nicht nur durch ihre spannenden Handlungsstränge, sondern auch durch die sorgfältige Erkundung von Themen wie Freundschaft, Konflikt und der Suche nach Identität besticht. „White Planet“ ist eine Welt, in der jede Entscheidung Gewicht hat und jede Entdeckung das Potential birgt, alles zu verändern.

Begleitet mich auf dieser Reise durch das „The Legacy of the Aedifizier“-Universum. Gemeinsam werden wir Grenzen überschreiten und in Geschichten eintauchen, die unser Verständnis von Abenteuer und Heldentum herausfordern. Was ihr in „White Planet – Part I“ entdeckt, ist erst der Anfang – das Universum und seine Geschichten warten darauf, von euch weiter erkundet zu werden. Freut euch darauf, was noch kommen wird!

Für Fans und Neueinsteiger

Science-Fiction ist für jeden was!

„White Planet – Part I“ spricht eine breite Leserschaft an, von Sci-Fi-Enthusiasten bis hin zu Neugierigen, die sich bislang noch nicht in die Tiefen des Genres vorgewagt haben. Das Buch vereint das Beste aus Space Opera und Soft-Science-Fiction mit Elementen des Military Sci-Fi und Cyberpunk. Durch seine charaktergetriebene Erzählung und die tiefe Charakterentwicklung bietet der Roman eine reiche, emotionale Erfahrung.

Erfolge vom ersten Tag

Schon vor seiner Veröffentlichung auf dem englischen Markt hat „White Planet – Part I“ in Deutschland signifikante Erfolge erzielt und wurde für den SERAPH 2023 und den SKOUTZ-Award 2023 nominiert. Diese Anerkennungen unterstreichen die Qualität und Bedeutung des Romans im Sci-Fi-Genre.

Der kreative Geist hinter dem Universum

Als Autor wurde ich von den unendlichen Möglichkeiten des Science Fiction Genres inspiriert. Die Erstellung von „White Planet – Part I“ war eine Reise der Entdeckung, auf der ich eine Welt erschaffen wollte, die Leser fasziniert und zum Nachdenken anregt. Die Kombination aus meiner Liebe zu Sci-Fi-Literatur und Spielen sowie meine Vision einer komplexen, zukünftigen Gesellschaft haben dieses Buch geformt.

Verfügbarkeit & Formate

Seit dem 1. März 2024 kannst du „White Planet – Part I“ auf Amazon in deinem bevorzugten Format entdecken. Diese breite Verfügbarkeit stellt sicher, dass jeder, unabhängig von seinen Vorlieben, Zugang zu dieser außergewöhnlichen Geschichte hat, in die ich jahrelange Arbeit gesteckt habe.